▷ Pferdereiten in Roquetas de Mar. Pferdereiten am Strand.

Pferdereiten in Roquetas de Mar

PEPE TOURS

Pferdereiten in Roquetas de Mar

PEPE TOURS

Abfahrtsort

Roquetas de Mar, SPANIEN

Rückfahrt Stadt

Roquetas de Mar, SPANIEN

Anzahl der Tage

0.1

Treffpunkt

Ort mit Kunden vereinbart

Tourfrequenz

Abfahrt: täglich

PREIS in Euro

35,00 

Reiten am Strand von Roquetas

Pferde reiten in Roquetas de MarPferdereiten am Strand. Genießen Sie ein wunderbares Erlebnis bei einem entspannten Spaziergang durch den Naturpark Punta Entinas – Sabinar zwischen Sandstränden und Dünen, natürlichen Salzwiesen und kleinen Teichen, die als Schutz für eine reiche Gemeinschaft von Wasservögeln dienen, unter denen sich der rosa Flamingo hervorhebt.

Abfahrt zum vereinbarten Zeitpunkt vom Naturschutzgebiet Punta Entinas – Sabinar. Abhängig von der Zeit, die sie gemietet haben, wird eine kleine / vollständige Tour durch das Naturschutzgebiet durchgeführt, bei der ein entspannter Ausritt zwischen Sandstränden und Dünen, natürlichen Salzwiesen und kleinen Teichen unternommen wird, die als Schutz für eine reiche Gemeinschaft von Wasservögeln dienen. Darunter sticht der rosa Flamingo hervor. Kehren Sie zum Treffpunkt und zum Ende unserer Dienste zurück.

Abreisetage:

Abfahrt: täglich

Unsere Dienstleistungen umfassen:

– Reitausrüstung (Helm)
– Monitor – Begleitführer während der Tour

Preisangaben

PREIS PRO PERSON IN EURO (JAHRESZEIT 2020-2021)
1 STUNDE
ab 35 €
2 STUNDE ab 60 €

Zielinformationen:

Das Naturschutzgebiet Punta Entinas-Sabinar befindet sich auf einem 1 km breiten Streifen zwischen der Küste und den Reliefs von Los Alcores auf halber Strecke zwischen den Gemeinden Roquetas de Mar und El Ejido. Es präsentiert ein subarides mediterranes Ökosystem, in dem die Kombination von Küsten- und Landressourcen auffällt. Im Westen der Provinz Almería erstreckt es sich von Punta de Entinas bis zu den Salinen von Cerrilos und Viejas.

Das Reservat vereint vier verschiedene Umgebungen: Sandstrände, Dünensysteme mit mediterranem Gestrüpp, Salzwiesen (Cerrillos und Salinas Viejas) und kleine Teiche, die als Schutz für eine reiche Gemeinschaft von Wasservögeln dienen und als Zwischenstopp dienen zahlreiche Arten auf ihren Zugreisen. Der äußere Rand der Strände wird vom Marram besiedelt, der in den Innenbereichen durch mediterranes Gestrüpp wie Mastix, schwarzer Wacholder, schwarzer Weißdorn und Pitas ersetzt wird. Auf der anderen Seite haben die Salinen einen Vegetationsgürtel mit Schilf und Tara. Auf dem Meeresboden finden Sie interessante Wiesen von Posidonia oceanica, der westlichsten Kolonie im Mittelmeerraum.

Die Vielfalt der Biotypen begünstigt das Vorhandensein und die Häufigkeit von Wirbeltieren. Neben dem Flamenco stechen die Vielfalt und Anzahl der Watvögel hervor, die diesen Bereich als Rastplatz auf ihrer Migrationsroute nutzen, und heben die großen, gemeinsamen, kleinen und Tridaktylus-Archibeben und -Nadeln hervor. Unter den Möwen stechen auch Audouin und Zwerg hervor.

Bitte beachte, dass:

* Pepe Tours behält sich das Recht vor, die Reiseroute oder die Reihenfolge der Ausflüge aus organisatorischen Gründen zu ändern oder zu modifizieren.

Scroll to Top